Der zentrale Gottesdienst am Buß- und Bettag in unserer Gemeinde findet am 16. November in der Immanuel-Kirche um 19:00 Uhr statt.

Come in and find out!

Gut, dass es einen Notausgang gibt. Und er ist auch noch im Dunkeln beleuchtet. Ihn kann ich nutzen, wenn ich in Gefahr gerate.
Wir kennen diese Schilder und Leuchten aus Kaufhäusern, Kirchen und Konzertarenen. Wo viele sich versammeln, braucht es gekennzeichnete Fluchtwege.
Manchmal bewegt sich nicht nur unser Körper in Gefahr, sondern auch unser Herz und unsere Seele. Auch da ist es gut, einen Fluchtweg zu haben. Der Fluchtweg des Glaubens für die gefährdete Seele ist die Buße.

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

zusammenhängende Inhalte